Film: Schwules Kino - Das Double Feature

Du sollst nicht lieben // Mr. Right

Beginn: 23.10. 20:00 Uhr

Zielgruppe: alle

Willkommen zum schwulen Film-Doppeldecker! Die dramatische Geschichte einer verbotenen Liebe in Jerusalem und ein vergnüglicher Blick ins Swinging London von heute. Viel Spaß!

Du sollst nicht lieben (Eyes Wide Open) Israel 2009, Regie: Haim Tabakman, 90 Min.

Eine zufällige Begegnung: Der junge und attraktive Student Ezri flüchtet vor dem Regen in den Fleischerladen von Aaron. Beide sind orthodoxe Juden, doch anders als der unstete Ezri ist Aaron Ehemann, Familienvater und ein respektiertes Mitglied seiner Gemeinde in Jerusalem. Was als Arbeitsbeziehung anfängt, entwickelt sich schnell zu einer erotischen Faszination zwischen den beiden so ungleichen Männern, und die sexuelle Anziehung stürzt Aaron in eine tiefe Glaubens-und Familienkrise. Haim Tabakmans vielfach preisgekrönter Film berührt ein Tabu – Homosexualität im orthodoxen Judentum – und nimmt dabei sowohl den Glauben als auch die sexuelle Lust als menschliche Bedürfnisse ernst. Viele Kritiker verglichen die emotionale Kraft dieser Liebesgeschichte mit Brokeback Mountain.

Mr. Right Großbritannien 2009, Regie: Jacqui und David Morris, 95 Min., OmU

Eine charmante schwule Freundesclique aus Londons hippem Szeneviertel Soho: Der hübsche Lars arbeitet als Model und lässt sich von Tom aushalten, einem erfolgreichen Künstler, den er jedoch immer wieder betrügt. Bei Harry und Alex, beide im TV-Business, ist der Kick irgendwie raus. William ist Rugby-Spieler und hat eine neunjährige Tochter, die entschlossen ist, die Beziehung zu seinem neuen Freund Lawrence, einem Soap-Star, zu sabotieren. Aus dem Leben der Freunde nicht wegzudenken ist auch Louise, die endlich den attraktiven Mann ihrer Träume getroffen hat – doch dann stellt sie ihn ihren schwulen Freunden vor. Und jetzt geht das BeziehungsKarussel richtig los…

Toller Soundtrack, eine clevere Story, attraktive Männer und typisch britischer Humor: Wer die Kultserie Queer as Folk mochte, wird Mr. Right lieben!

Weitere Informationen

Preis

Eintritt: 7 €, ermäßigt 6 €, Gläschen Sekt inclusive

Ort

Kino Lumière

Details – Karte

Veranstalter

Kino Lumière


Nächste Veranstaltungen

Seiten

Suche