Impro Hörspiel: Die Radio-Aktiv-Show

mit drei bis acht Hörspieler_innen und einem ungelösten Fall

Beginn: 14.10. 20:00 Uhr (Einlass 19.30 Uhr)

Zielgruppe: alle

Stellt Euch vor: Mord auf der Mandance Reloaded in der musa. Heten-Kommissar Müller ermittelt. War es die Mutter, die nicht ertragen konnte, dass ihr Sohn schwul ist, oder der Ex-Liebhaber? So oder ganz anders kann die Geschichte an diesem Abend beginnen.- Auf jeden Fall ist es ein mörderisch komischer Spaß für Audiophile. Direkt vor den Augen und Ohren der Zuschauer_innen improvisieren die Akteur_innen ein Kriminalhörspiel. Das Pfeifen des Windes, die Schreie des Opfers, das Tropfen des Blutes, die atemberaubende Handlung - alles entsteht aus dem Moment. Auch die Mitwirkenden haben vorher keine Ahnung, wer der Mörder ist und welchen kuriosen Verlauf die Geschichte nehmen wird. Denn die Zuschauer_innen können das Geschehen entscheidend beeinflussen: Ihren Wünschen müssen die Akteur_innen folgen, ob sie wollen oder nicht. Das macht jeden Radio-Aktiv-Krimi nicht nur einmalig, sondern auch so spannend, dass man das Knistern nicht nur hören, sondern auch noch sehen kann.

Zum Radio-Aktiv-Team gehören: Karl-Christoph Dreßler (Beistelltische); Chris Mielke (Bebretterte Rosinen), Kathrin Sachse (Volljuristin), Martin Liebetruth (ThOP und JT), Stefan Graen, Michael Zalejski und Lars Wätzold (Comedy Company). Nicht alle Team-Mitglieder müssen anwesend sein - Überraschungsgäste sind möglich...

Weitere Informationen

Preis

Eintritt: 5 €

Ort

Nörgelbuff

Details – Karte

Veranstalter

Radio-Aktiv-Team


Nächste Veranstaltungen

Seiten

Suche